Sie sind hier

Fachkräfte

Aktuelle Nachrichten

Projekt

Neues Beratungsangebot für Pflegefamilien langfristig etablieren

Die Karl-Kübel-Stiftung initiiert und finanziert die Ausbildung von Fachkräften in der Pflegekinderhilfe, damit sie Pflegefamilien nach dem Beratungsansatz „Attachment and Biobehavioral Catch-up“ (ABC) unterstützen können. Der Ansatz fördert positive Bindungsstrukturen in Pflegefamilien mit Pflegekindern im Alter von sechs bis 24 Monaten. Ziel ist es, das ABC-Programm langfristig im deutschsprachigen Raum zu etablieren.
Dossier

Das Ringen um die Pflegekinderhilfe in Hamburg

Der Tod eines Kindes ist immer eine Tragödie. Der Tod eines Pflegekindes ist neben der Tragödie auch noch tiefgehender Schreck und Fassungslosigkeit. Ein Kind in öffentlicher Obhut kommt ums Leben? Das darf doch nicht sein. In Hamburg ist nach dem Tod des Pflegekindes Chantal ein wirrer, verwirrender und sich überschlagender Aktionismus ausgebrochen. Verantwortliche wiegelten erst ab, verloren dann ihre Posten. Der Senat bat zur Anhörung, ein Untersuchungsausschuss verrichtete seine Arbeit. Alles begleitet von einer wachen Presse.

Verschiedenes

Hinweis

Vertrauensschutz im Kinderschutz

Das Land Niedersachsen hat einen aktualisierten Leitfaden für Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe zur Beantwortung datenschutzrechtlicher Fragen bei (Verdacht auf) Kindeswohlgefährdung veröffentlicht. Der Leitfaden bezieht sich auf alle Gesetzesänderungen bis Juli 2023.
Projekt

Neues Beratungsangebot für Pflegefamilien langfristig etablieren

Die Karl-Kübel-Stiftung initiiert und finanziert die Ausbildung von Fachkräften in der Pflegekinderhilfe, damit sie Pflegefamilien nach dem Beratungsansatz „Attachment and Biobehavioral Catch-up“ (ABC) unterstützen können. Der Ansatz fördert positive Bindungsstrukturen in Pflegefamilien mit Pflegekindern im Alter von sechs bis 24 Monaten. Ziel ist es, das ABC-Programm langfristig im deutschsprachigen Raum zu etablieren.